Güterbeförderung  

Die internationale Güterbeförderung mit Landfahrzeugen erfordert Wissen auf vielen verschiedenen Gebieten. Unser Team hat große Erfahrung im Bereich der Güterbeförderung, und dies gibt den Kunden die Garantie, dass sie professionelle Güterbeförderungsdienstleistungen erhalten werden. Der Spediteur sorgt nicht nur für die Organisierung der Güterbeförderung, sondern ist auch behilflich bei der Vorbereitung der Unterlagen, unterhält die Verbindung zu den Kraftfahrern, überwacht die Position der Güter auf den Straßen, hilft bei der Auswahl der finanziell vorteilhaftesten Lösungen.

MDI Transport spezialisiert sich auf internationale Beförderungen von Gütern bis 24 t mit Landfahrzeugen. Zu den wichtigsten Richtungen unserer Tätigkeit zählen westeuropäische Länder

  • Deutschland,
  • Polen,
  • Niederlande,
  • Belgien,
  • Tschechien,
  • Italien,
  • Ungarn,
  • Slowakei,
  • Slowenien,
  • Rumänien,
  • Serbien,
  • Dänemark,
  • Spanien,
  • Frankreich,
  • England,
  • Österreich.

Die Güterbeförderung findet mit Lkw der Kategorie Euro-3, Euro-4 und Euro-5 statt. Alle Lkw sind technisch einwandfrei gewartet, verfügen über GPS-Geräte, die operativ über die Güterströme informieren.

Grundlegende Transportarten

Planen – temperaturunempfindliche Güter werden auf Sattelaufliegern mit Plane befördert. Jeder unserer Kraftfahrer ist ein Profi. Alle Kraftfahrer halten sich an die individuellen Anweisungen zur Güterbeförderung (korrekte Befestigung der Ladung, Ankunftszeit, Qualifikation).

Beförderte Güter:

  • Holz: (Granulat, Briketts, Platten, Balken, Möbel);
  • Baustoffe: (Blöcke, Ziegel, Dachbedeckung, Blech, spezifische Güter, die zusätzliche Ausrüstung erfordern (Helme, Schuhe, Brillen – ADR-Güter));
  • Milchprodukte: Milchpulver, Stärke, Schokolade;
  • Plastikerzeugnisse: Granulat, Leergut;
  • Agrokulturprodukte: Torf;
  • Parfümerie: Parfums;
  • Tabackerzeugnisse: Zigaretten;
  • Haushaltstechnik: Fernseher, Backöfen, Computerteile;
  • andere Güter.

Thermotransport (Kühlwagen) – wir befördern Güter, die Temperaturregelung erfordern. Die Kühlwagen haben die Möglichkeit zur Einstellung der Temperatur und FRC-Zertifikate. (Eignung zur Beförderung von schnell verderblichen Produkten und anderen Erzeugnissen)

Beförderte Güter:

  • Milchprodukte:  Käse, Butter, Milch, Sahne, Joghurts;
  • Fleischprodukte: Güter, die eine hohe Temperaturregelung von -20 bis +20 erfordern;
  • Obst, Gemüse: Bananen, Pilze, Mandarinen, Äpfel;
  • Blumen;
  • Andere Güter.